Der Lippenstift wurde 130 Jahre alt - eine Erfolgsstory. Rot feiert sein Comeback.

22.03.2013 00:00

Der Lippenstift wurde im Jahre 1883 auf der Weltausstellung in Amsterdam in der heutigen Stiftform präsentiert.

Unser Lippenstift ist eines der am meisten verkauften und genutzten Schönheitsprodukte der Welt. Er ist aus den Damen-Handtaschen nicht mehr wegzudenken und wird immer noch populärer.  Er hat seinen Beitrag geleistet an der Veränderung der Rolle der Frau in unserer Gesellschaft. Er ist „der Zauberstab der Emanzipation“, wie ihn Rene Koch, Inhaber des Berliner Lippenstiftmuseums auch gerne bezeichnet.

Begonnen hat der Lippenstift seine steile Karriere im Mai 1883 auf der Weltausstellung in Amsterdam, wo er erstmals in der heutigen Stiftform präsentiert wurde. Bis dahin wurde die Lippenfarbe ausschließlich in kleinen Döschen aufbewahrt und mit den Fingern oder kleinen Pinseln aufgetragen. Schöpfer dieser großartigen Idee waren – wie kann es anders sein - zwei kreative Franzosen. Sie versetzten die farbige Pomade mit Hirschtalg und Bienenwachs und schlugen den so entstandenen ersten Lippenstift zunächst in unhandliches Seidenpapier ein.

Der große Durchbruch in Deutschland gelang dem Lippenstift nach dem Krieg. Die Amerikaner hatten den Drehlippenstift mitgebracht und die Schauspielerin und Sängerin Hildegard Knef war die damalige Werbe-Ikone für den ‚Volkslippenstift‘, der übrigens für DM 1,50 zu haben war.

Und heute in Deutschland? Einer Umfrage zufolge benutzen 78 Prozent der Frauen Lippenstifte. Die Lippenstift Trägerinnen und  deren Männer und Verehrer gaben dafür im Jahr 2012 über 60 Millionen Euro aus. Das ist leicht nachvollziehbar - der Mund einer Frau gilt als eines ihrer ausgeprägtesten Attraktivitätsmerkmale und je nach Situation und Vorhaben wird dieser entsprechend in Szene setzt.

Rot feiert sein Comeback.

Im Jahr seines 130 jährigen Geburtstages kommt der knallrote Lippenstift massiv zurück. Rot ist ein Klassiker, war immer aufregend und erregend und bleibt das auch. Nicht zuletzt hat die Schauspielerin Dita von Teese, Vertreterin der New Burlesque, mit ihren stets lasziv geschminkten, vollroten Lippen diesen Trend entscheidend mitgeprägt.

Vorheriger Blog
GLAMMY Beauty-Preis Sieger 2013: Weleda Granatapfel Pflegelotion
Nächster Blog
Auszeichnungen: Lavera & Primavera als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet